Ripsbindung

Die Ripsbindung ist eine Ableitung der Leinwandbindung: Sie ist gekennzeichnet durch ihre charakteristischen Längs- oder Querrippen. Gewebe in Ripsbindung ist besonders abriebs- und reißfest und eher körnig.

Socialmedia