Satinbindung

Die Satinbindung, auch Atlasbindung genannt, ist neben Leinwand- und Köperbindung die dritte Grundbindung. Die Atlasbindung erkennt man sehr einfach an der Zweiseitigkeit des Stoffes. Die Oberfläche von Satin ist besonders glatt. Wegen ihres luxuriösen Glanzes werden Satinhemden bevorzugt als Galahemden eingesetzt. Satinbindungen werden gerne und gezielt im Wechsel mit anderen Bindungen verwendet, um schöne Matt-Glanz-Effekte zu erhalten.

Socialmedia