Lexikon

Alle

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

0-9

Warenseite

Stoffe besitzen eine Vorder- und Rückseite, man betitelt sie als Warenseiten. Der Stofflieferant oder Hemdenhersteller legt fest, welche der Seiten als Hemdaußenseite dient. Diese wird als rechte Warenseite betitelt. Folglich wird die innenliegende Stoffseite als linke Warenseite bezeichnet.

 

Wasserfallausschnitt

Den sogenannten Wasserfallausschnitt gibt es in vielfältigen Variationen von dezent bis gewagt. Von seiner Grundform her ist der Wasserfallausschnitt rund und erinnert durch seinen Faltenwurf an einen Wasserfall. Durch den herabfallenden Stoff wirkt er sehr üppig und kommt am besten zur Geltung bei schlichten Kleidungsstücken.

 

Wickelbluse

Typisch für eine Wickelbluse ist, dass sie schärpenförmige Schnittteile besitzt, die übereinander gekreuzt werden, um die Taille gewickelt und festgebunden. Diese Optik kann auch durch sich kreuzende und geknöpfte Vorder- und Rückenteile erreicht werden.

 

Windsor-Knoten

Unter diesen Begriff fallen zwei unterschiedliche Knoten-Formen: einmal der Windsorknoten oder doppelte Windsorknoten, zum anderen der einfache oder halbe Windsor-Knoten. Sie unterscheiden sich in der Herstellung des Knotens und der Größe des Knotens.