Diese Karos müssen Sie kennen

    Karos sind ein anhaltender Trend in der Mode. Mal sind sie kleiner, mal größer, mal minimalistisch, mal verspielt. Damit Ihnen immer klar ist, über welche Karos die Modewelt gerade spricht, erklären wir die wichtigsten Begriffe in Zusammenhang mit Karos.

    Karos oder "Checks" gibt es in vielen verschiedenen Formen. Typisch ist natürlich immer die quadratische Grundform. Doch darüberhinaus gibt es zahlreiche Unterschiede bei dem angesagten Muster.

    Vichy-Karo

    Vichy-Karo heißt ein Stoffmuster für Hemden und Blusen, das aus gleich breiten Streifen besteht, die sich zu Karos überkreuzen. An den Schnittstellen ist das Karo dunkler als an den Streifen. Üblicherweise sitzt das Muster auf einem hellen Hintergrund. Meist ist es blau oder rot auf weißem Grund. Je nach Styling kann ein Vichy-Karo eher rustikal aussehen oder aber zum Beispiel auf Blusen 50er-Jahre-Flair ins Outfit bringen.

    ETERNA KURZARM HEMD COMFORT FIT POPELINE PINK KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD COMFORT FIT POPELINE TÜRKIS/BLAU KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD COMFORT FIT POPELINE GRÜN KARIERT
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT TWILL BLAU KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD COMFORT FIT POPELINE BRAUN KARIERT
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT TWILL BLAU KARIERT
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC TENCEL BLAU/WEISS KARIERT

    Glencheck-Karo

    Das Glencheck-Karo wirkt meist sehr elegant und erinnert an Anzüge und Mäntel, die britische Adelige bei Anlässen auf ihrem Landsitz tragen würden. Kein Wunder, stammt das Dessin doch aus Schottland - und ist mittlerweile aber weltweit beliebt. Beim Glencheck-Karo werden verschieden große Karomuster zu einem großen, harmonisch zusammengesetztem Karo kombiniert. Eine Variation des Glencheck ist das "Prince of Wales Check". Hier ist die Grundlage ein feines Karo in neutralen Farben, das von einem großen, groben Karo in einer Kontrastfarbe überlagert wird. In der aktuellen Mode wird die Definition oft nicht so eng gesehen - unter Glencheck werden dann alle Karos summiert, die sich aus verschiedenen Karo-Größen und Über-Karos zusammensetzen.

    ETERNA KURZARM HEMD COMFORT FIT POPELINE SCHWARZ KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT POPELINE HELLBLAU KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT POPELINE BLAU KARIERT
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC TENCEL PINK/WEISS/LILA KARIERT

    Window Check oder Fensterkaro

    Fensterkaros zeichnen sich durch ihre Größe und klaren Linien aus. Fensterkaros sind eher groß und erscheinen dadurch sehr grafisch und minimalistisch. Das gilt auch für die Linien selbst: Nur wenige, einfache Linien teilen die Fläche in lauter gleich große Quadrate auf. Es entsteht dadurch ein sehr purer, sehr modekräftiger Look, der auch gut zu hochmodischen Blusen passt. Beim Hemd ist eher eine etwas kleinere Variante im Einsatz: Gitterkaros sorgen auch hier für einen modernen Look, allerdings immer noch businesstauglich.

    ETERNA LANGARM HEMD COMFORT FIT TWILL BLAU KARIERT
    ETERNA LANGARM HEMD COMFORT FIT TWILL LILA KARIERT

    Hahnentritt und Pepita

    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT NATTÉ BLAU/WEISS KARIERT

    Auch wenn die Begriffe oft synonym verwendet werden: Hahnentritt und Pepita sind zwei unterschiedliche Muster, die aber in ihrer Wirkung ähnlich sind - elegant und klassisch. Merken kann man es sich so: Hahnentritt besteht aus einer Musterung, die bei genauerem Hinsehen wie lauter winzige Windräder wirkt. Im Vichy-Muster sind dagegen die diagonalen Elemente auffällig, die die kleinen Karoblöcke verbinden.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren