Halber Arm, ganzes Stilgefühl

    Halbarmhemden sind nicht in jeder Situation die richtige Wahl. Wenn der Dresscode es aber zulässt, sind die Hemden eine luftige und bequeme Alternative für alle legeren Anlässe bei sommerlichen Temperaturen.

    Wann sind Kurzarmhemden eine gute Wahl?

    Kurz gesagt: wenn es locker und ungezwungen zugeht, in der Freizeit und bei allen Aktivitäten, bei denen Tragekomfort wichtiger ist als ein formeller Dresscode. Mit Halbarmhemden können Sie die Grillfeier bei den Nachbarn besuchen, mit ihren Kindern Eisessen gehen, mit ihrer Familie einen Ausflug an den See machen, ihren besten Freund auf ein Bier treffen, am Sonntag bei ihren Eltern zum Mittagessen vorbeischauen, am Elternabend teilnehmen, einen Arzttermin wahrnehmen oder auch in einem Job ohne Kleidungsvorschriften heiße Arbeitstage überstehen.

    Wann sind Kurzarmhemden tabu?

    Kurzarmhemden sind als formelle Businesskleidung nicht geeignet. Wenn in ihrem Unternehmen die meisten Kollegen Anzug oder Krawatte tragen, ist ein Kurzarmhemd tabu. Denn Kurzarmhemden können weder mit Krawatten getragen werden, noch zu einem Anzug kombiniert werden.

    Welche Kurzarmhemden sind Trend im Sommer?

    Ganz klar: Prints und Sommerfarben! Aber natürlich sind auch die Klassiker - Streifen und Karos - immer gefragt.

    ETERNA KURZARM HEMD COMFORT FIT TWILL MULTICOLOR KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT POPELINE BLAU/ROT BEDRUCKT
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT CHAMBRAY PINK UNIFARBEN
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT POPELINE BLAU/PFIRSICH KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT POPELINE ROT BEDRUCKT
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT PINPOINT WEISS UNIFARBEN
    ETERNA KURZARM HEMD MODERN FIT POPELINE BLAU KARIERT
    ETERNA KURZARM HEMD SLIM FIT NATTÉ PINK/WEISS STRUKTURIERT
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren