Ihr Custom-Made-Hemd wird durch CO2-Kompensation klimaneutral produziert. Dies bedeutet, dass ETERNA die durchschnittliche Klimabelastung bei der Produktion dieses Hemdes an anderer Stelle ausgleicht: ETERNA fördert mit der Kompensationsleistung nachhaltige Umwelt-und Klimaschutzprojekte der Stiftung myclimate. Mehr unter https://blog.eterna.de/co2-neutral/


Maßhemden für perfekte Passform und individuellen Stil

Mit dem ETERNA Custom-Made-Programm stellen Sie Ihr persönliches Hemd im Baukastenprinzip zusammen. Der Maßhemden-Konfigurator führt sie durch die große Auswahl von Stoffen, Farben, Kragen- und Manschettenformen und die individuell passenden Größen. Stellen Sie Ihr Hemd selbst zusammen und stellen Sie so sicher, dass Ihr Hemd bis ins kleinste Detail Ihren Wünschen und Ihrem Stil entspricht.

Mehr als 40 hochwertige Hemdenstoffe stehen zur Auswahl. Hier können Sie ganz nach Ihren Vorlieben und den Anforderungen an Ihr Hemd wählen: Für sportliche Hemden bietet sich beispielsweise der besonders atmungsaktive Oxfordstoff an. Die glatte und edle Popelinequalität passt zu allen Hemdentypen. Für Premiumansprüche steht beispielsweise feinster Fischgrat bereit, der zudem bügelfrei ist. Pflegeleicht und komfortabel sind natürlich auch die weiteren Stoffqualitäten, die zur Auswahl stehen – viele von Ihnen in verschiedensten Farben und Dessinierungen.

Im Baukasten-System Hemd nach eigenen Wünschen zusammenstellen

Aber nicht nur modische Aspekte sprechen für das ETERNA Custom Made Hemd – durch die individuelle Auswahl der Maße ist auch die Passform optimal auf Sie zugeschnitten. Selbst Figurtypen mit besonderen Ansprüchen finden hier ein ideal sitzendes Hemd. Besondere Wünsche an die Ärmellänge können zum Beispiel mit einem Maßhemd von ETERNA problemlos erfüllt werden. Wählen Sie zuerst aus den grundlegenden Passformen – dem bequemen Comfort Fit, dem zeitgemäßen Modern Fit und dem figurbetonten Slim Fit – und passen Sie im weiteren Verlauf der Konfiguration Ihre Maße detailliert an.

Zuvor jedoch werden Ihre Wünsche in Sachen Design abgefragt: Hier haben Sie die Möglichkeit, aus mehreren Kragenformen und Manschettenarten die für Sie passende auszuwählen. Falls Sie ein Hemd mit Brusttasche bevorzugen, können Sie diese auswählen. Wenn Ihr Herrenhemd zusätzlich noch individueller gestaltet werden soll, entscheiden Sie sich für ein Monogramm. Ihr individuelles Hemd kann mit bis zu drei Buchstaben bestickt werden. Für die Monogramm-Stickerei können Sie auswählen, ob Sie die Initialen in Block- oder Schreibschrift bevorzugen. Die Position der Initialen-Stickerei bestimmen Sie: Zur Auswahl stehen die Manschette, eine Position neben der Knopfleiste oder bei Vorhandensein einer Brusttasche eben die Brusttasche. Sie haben also zahlreiche Möglichkeiten, um Ihr ETERNA Maßhemd zum individuellen „Designerstück“ zu machen, denn im Custom-Made-Programm von ETERNA können Sie aus mehr als 10.000 individuellen Optionen wählen. Nach nur etwa drei Wochen Fertigungszeit können Sie Ihr Maßhemd das erste Mal tragen.

So stellen Sie die genauen Maße für Ihr Hemd fest

Grundlegend für die richtige Passform Ihres Custom-Made-Hemdes ist die Auswahl des gewünschten Schnittes. Hier entscheiden Sie sich für den schmalen SLIM FIT, den leicht taillierten MODERN FIT oder die bequeme Schnittform COMFORT FIT. Welche Passform für Sie geeignet ist, können Sie in unserem Schnitt- und Größenberater [https://www.eterna.de/campaign/index/emotionId/1606] nachlesen. Hier erhalten Sie außerdem die wichtigsten Informationen dazu, wie Sie Kragenweite, Rumpflänge, Ärmellänge, Taillenweite und Rumpfgröße bestimmen.

Ihre Kragenweite bestimmen Sie, indem Sie knapp unter dem Kehlkopf ein Maßband um Ihren Hals legen. Beim Messen sollten Sie darauf achten, dass zwischen Hals und Maßband noch Platz für den Zeigefinger ist, damit der Kragen Ihres Herrenhemds später auch bequem sitzt.

Wichtig ist, dass die Ärmellänge korrekt bestimmt wird: Viele Männer benötigen ein Hemd mit extralangen Ärmeln oder im Gegenteil eine verkürzte Ärmellänge. Messen Sie dazu im Stehen bei leicht angewinkeltem Arm von der Schulterkante über die Außenseite des Ellbogens bis knapp über die Daumenwurzel.

Die Rumpfgröße bezeichnet die Oberweite, die quer über der Brust an der breitesten Stelle gemessen wird. Diese befindet sich in den meisten Fällen auf Höhe der Brustwarzen. Sie messen den Abstand zwischen den Seitennähten und verdoppeln den gemessenen Wert, um den Umfang zu erhalten.

Die Taillenweite wird an der schmalsten Stelle der Taille zwischen den beiden Seitennähten gemessen und verdoppelt, um das Maß für den Umfang zu errechnen.

 

 

Custom_Made-Banner

Maßhemden für perfekte Passform und individuellen Stil

Mit dem ETERNA Custom-Made-Programm stellen Sie Ihr persönliches Hemd im Baukastenprinzip zusammen. Der Maßhemden-Konfigurator führt sie durch die große Auswahl von Stoffen, Farben, Kragen- und Manschettenformen und die individuell passenden Größen. Stellen Sie Ihr Hemd selbst zusammen und stellen Sie so sicher, dass Ihr Hemd bis ins kleinste Detail Ihren Wünschen und Ihrem Stil entspricht.

Mehr als 40 hochwertige Hemdenstoffe stehen zur Auswahl. Hier können Sie ganz nach Ihren Vorlieben und den Anforderungen an Ihr Hemd wählen: Für sportliche Hemden bietet sich beispielsweise der besonders atmungsaktive Oxfordstoff an. Die glatte und edle Popelinequalität passt zu allen Hemdentypen. Für Premiumansprüche steht beispielsweise feinster Fischgrat bereit, der zudem bügelfrei ist. Pflegeleicht und komfortabel sind natürlich auch die weiteren Stoffqualitäten, die zur Auswahl stehen – viele von Ihnen in verschiedensten Farben und Dessinierungen.

 

Im Baukasten-System Hemd nach eigenen Wünschen zusammenstellen

Aber nicht nur modische Aspekte sprechen für das ETERNA Custom Made Hemd – durch die individuelle Auswahl der Maße ist auch die Passform optimal auf Sie zugeschnitten. Selbst Figurtypen mit besonderen Ansprüchen finden hier ein ideal sitzendes Hemd. Besondere Wünsche an die Ärmellänge können zum Beispiel mit einem Maßhemd von ETERNA problemlos erfüllt werden. Wählen Sie zuerst aus den grundlegenden Passformen – dem bequemen Comfort Fit, dem zeitgemäßen Modern Fit und dem figurbetonten Slim Fit – und passen Sie im weiteren Verlauf der Konfiguration Ihre Maße detailliert an.

Zuvor jedoch werden Ihre Wünsche in Sachen Design abgefragt: Hier haben Sie die Möglichkeit, aus mehreren Kragenformen und Manschettenarten die für Sie passende auszuwählen. Falls Sie ein Hemd mit Brusttasche bevorzugen, können Sie diese auswählen. Wenn Ihr Herrenhemd zusätzlich noch individueller gestaltet werden soll, entscheiden Sie sich für ein Monogramm. Ihr individuelles Hemd kann mit bis zu drei Buchstaben bestickt werden. Für die Monogramm-Stickerei können Sie auswählen, ob Sie die Initialen in Block- oder Schreibschrift bevorzugen. Die Position der Initialen-Stickerei bestimmen Sie: Zur Auswahl stehen die Manschette, eine Position neben der Knopfleiste oder bei Vorhandensein einer Brusttasche eben die Brusttasche. Sie haben also zahlreiche Möglichkeiten, um Ihr ETERNA Maßhemd zum individuellen „Designerstück“ zu machen, denn im Custom-Made-Programm von ETERNA können Sie aus mehr als 10.000 individuellen Optionen wählen. Nach nur etwa drei Wochen Fertigungszeit können Sie Ihr Maßhemd das erste Mal tragen.

 

So stellen Sie die genauen Maße für Ihr Hemd fest

Grundlegend für die richtige Passform Ihres Custom-Made-Hemdes ist die Auswahl des gewünschten Schnittes. Hier entscheiden Sie sich für den schmalen SLIM FIT, den leicht taillierten MODERN FIT oder die bequeme Schnittform COMFORT FIT. Welche Passform für Sie geeignet ist, können Sie in unserem Schnitt- und Größenberater nachlesen. Hier erhalten Sie außerdem die wichtigsten Informationen dazu, wie Sie Kragenweite, Rumpflänge, Ärmellänge, Taillenweite und Rumpfgröße bestimmen.

Ihre Kragenweite bestimmen Sie, indem Sie knapp unter dem Kehlkopf ein Maßband um Ihren Hals legen. Beim Messen sollten Sie darauf achten, dass zwischen Hals und Maßband noch Platz für den Zeigefinger ist, damit der Kragen Ihres Herrenhemds später auch bequem sitzt.

Wichtig ist, dass die Ärmellänge korrekt bestimmt wird: Viele Männer benötigen ein Hemd mit extralangen Ärmeln oder im Gegenteil eine verkürzte Ärmellänge. Messen Sie dazu im Stehen bei leicht angewinkeltem Arm von der Schulterkante über die Außenseite des Ellbogens bis knapp über die Daumenwurzel.

Die Rumpfgröße bezeichnet die Oberweite, die quer über der Brust an der breitesten Stelle gemessen wird. Diese befindet sich in den meisten Fällen auf Höhe der Brustwarzen. Sie messen den Abstand zwischen den Seitennähten und verdoppeln den gemessenen Wert, um den Umfang zu erhalten.

Die Taillenweite wird an der schmalsten Stelle der Taille zwischen den beiden Seitennähten gemessen und verdoppelt, um das Maß für den Umfang zu errechnen.

Die Länge Ihres Herrenhemdes, auch als Rumpflänge bezeichnet, wird unmittelbar unter dem Kragen bis zur gewünschten Hemdlänge gemessen. Normalerweise reichen Hemden bis knapp unter das Gesäß. Bitte messen Sie großzügig, da sich das Herrenhemd beim Tragen durch Hemdfalten ein wenig verkürzt.