Die Hemdbluse - ein Klassiker

    Wenn wir heute von Blusen sprechen, dann sprechen wir von verschiedensten Formen: von der Longtunika bis zum ärmellosen Top, von der Stehkragen-Schlupfbluse bis zum Seidenshirt. Trotzdem haben wir beim Begriff "Bluse" immer noch meistens die klassische Hemdbluse vor Augen. Zurecht, denn sie ist ein zeitloses Must-have.

    Was versteht man unter einer klassischen Hemdbluse? 

    Die klassische Hemdbluse hat einige Eigenschaften, die sie unverwechselbar machen: Sie hat einen typischen Hemdkragen, meistens ähnlich einem Kent- oder Haikragen, wie ihn Herrenhemden besitzen. Und sie hat eine durchgehende Knopfleiste auf der Vorderseite. Die Ärmel sind meist lang und enden in einer Manschette, die sich an den Sport- oder Kombimanschetten der Herrenhemden orientiert.

    Was macht die Hemdbluse zum Must-have?

    Sie ist unglaublich wandelbar und gut kombinierbar. Sie passt für jeden Anlass und zu jedem Stil. Eine unifarbene Hemdbluse kann man zum Beispiel elegant zum Hosenanzug tragen oder lässig zur Jeans im Used-Look. Fürs Vorstellungsgespräch ist eine hellblaue oder weiße Hemdbluse immer eine gute Wahl. Aber auch beim ersten Date macht sie einen guten Eindruck. In allen Situationen, in denen Frauen sich unsicher sind, wie elegant oder wie leger ihre Kleidung sein soll, ist eine weiße Hemdbluse die sicherste Option, denn sie wirkt nie over- oder underdressed.

    Welche Hemdblusen sollte jede Frau besitzen?

    Auf jeden Fall eine klassische weiße Hemdbluse in einem gut sitzenden, zeitlosen Schnitt. Wer weiße Blusen liebt, der kann seinen Kleiderschrank dann um verschiedene Variationen der weißen Hemdbluse erweitern: zum Beispiel Blusen mit Stehkragen, mit Dreiviertelärmeln, mit besonders langen Manschetten, in Oversize-Form oder mit mit besonderen Details, zum Beispiel einer raffinierten Rückenfalte. Außerdem ist es praktisch, Hemdblusen in der Lieblingsfarbe zu besitzen - rosafarbene und schwarze Hemdblusen sind hier besonders beliebt. Streifen, Karos und jede Art von Prints machen die Hemdbluse modischer und gleichzeitig legerer. Die Blusen sind dann nicht mehr zeitlos, sondern werden zum Trendteil.

    Wie finde ich die perfekte Hemdbluse?

    Bei ETERNA gibt es für jeden die passende Hemdbluse. Für den richtigen Schnitt sind die eigene Figur und die Stylingvorlieben entscheidend. Wer es körperbetont mag und eine schmale Taille hat, kann zu Slim-Fit-Blusen greifen. Ob körpernahe Fitted-Blusen, gerade geschnittene Blusen, A-Linien- oder Oversized-Modelle: Hier entscheiden der Geschmack. Grundsätzlich sollte überlegt werden, womit die Blusen voraussichtlich kombiniert werden: Zur Leggings oder schmalen Hose passen lang fallende Oversize-Modelle sehr gut. Doch wer der Bluse zum Hosenanzug tragen möchte, ist mit einem schmaleren Modell, das man in den Hosenbund stecken kann, oder einer kurz geschnittenen Silhouette besser bedient.

    Neben der Form ist auch das Material wichtig. 100 Prozent Baumwolle von bester Qualität ist die Basis für klassische und langlebige Blusen. Weicher fließen Blusen aus 100 Prozent Seide oder Viskose. Im Sommer ist Leinen beliebt, auch in Kombination mit Baumwolle. Lyocell ist eine Faser, die aus Holz gewonnen wird. Sie ist leicht und atmungsaktiv und ist in vielen Blusen zum Beispiel in Mischung mit Baumwolle enthalten. Die Webart legt dazu noch entscheidende Merkmale fest: Popeline hat einen festen Stand, Twill wirkt sehr elegant, Oxford eher sportlich.

    ETERNA DREIVIERTELARM BLUSE MODERN CLASSIC LEINWANDGEWEBE HELLBLAU UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC POPELINE BLAU/WEISS GESTREIFT
    ETERNA DREIVIERTELARM BLUSE MODERN CLASSIC CASUAL LUXURY TWILL GELB UNIFARBEN
    DREIVIERTELARM BLUSE ETERNA TWILL WEISS UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC SATINGEWEBE WEISS/BRAUN/BLAU BEDRUCKT
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC COVER SHIRT TWILL SCHWARZ UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC PERFORMANCE SHIRT TWILL OFFWIHTE UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM BLUSE MODERN CLASSIC UPCYCLING SHIRT LEINWANDGEWEBE PFLAUME/WEISS KARIERT
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren