New Business Look

    Früher trugen Männer im Büro Anzug, Hemd und Krawatte. Heute arbeitet man oft gar nicht mehr jeden Tag im Büro - und das dazugehörige Outfit gibt es erst recht nicht mehr. Stattdessen gibt es viele verschiedene neue Business-Looks, die aber alle auf drei Säulen aufbauen: Bequemlichkeit, Vielseitigkeit und Individualität.

    Es gab eine Zeit, zu der herrschte im Business ein eindeutiger Dresscode. Es war nicht nur die Kombination Anzug plus Hemd plus Krawatte, die unbedingt beachtet werden musste. Auch für die einzelnen Bestandteile galten feste Regeln, zum Beispiel "Je höher die Positiondesto dunkler der Anzug" oder dass ein Businesshemd nur weiß oder hellblau sein darf.

    Diese starren Regeln befanden sich jedoch schon seit einiger Zeit in Auflösung. Selbst Manager in der Chefetage ließen die Krawatte weg oder kombinierten Sneaker zum Anzug. Und dann kam Corona und damit das Homeoffice. Plötzlich erschien es sinnlos, während des Arbeitens Kleidung zu tragen, die weder bequem ist noch zum individuellen Stil passt. Mit dieser Einsicht haben viele Männer nun plötzlich ein ganz neues Bild vom perfekten Business-Look. Und darauf stellt sich auch die Fashionbranche ein.

    Ein Aspekt des neuen Business-Looks: Die Übergänge zwischen Freizeitgarderobe und Office-Look werden immer fließender. Folglich müssen die Kleidungsstücke viel mehr können, denn sie lassen sich nicht mehr in eine klare Schublade einordnen. Business-Looks verlieren ihren „Uniform“-Charakter, sie werden individueller und zeigen mehr Persönlichkeit.

    Softe Stoffe und Stretch für Bequemlichkeit

    Für ihr Job-Outfit machen Männer keine Kompromisse mehr: Maximaler Tragekomfort ist das Hauptkriterium für Kleidung, ob für den Beruf oder den Feierabend. Bei Hemden sind deshalb vor allem softe Stoffe wie Jersey beliebt. ETERNAs SOFT TAILORING SHIRTS erfüllen das Bedürfnis nach anschmiegsamen Qualitäten, indem zum Beispiel gewaschene Two-Ply-Stoffe oder eben Jersey mit soften Kragen und Manschetten kombiniert werden. Perfekte Bewegungsfreiheit bieten auch die PERFORMANCE SHIRTS, die dank flexiblem Stretch-Material so bequem wie ein T-Shirt zu tragen sind.

    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT SOFT TAILORING JERSEY BORDEAUX UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT SOFT TAILORING JERSEY SILBERGRAU UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD MODERN FIT SOFT TAILORING TWILL ZARTROSA UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT PERFORMANCE SHIRT STRETCH SCHWARZ UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT PERFORMANCE SHIRT STRETCH FUCHSIA UNIFARBEN

    Vielseitig, aber hochwertig

    Nach der Arbeit erst mal raus aus den Klamotten und in bequeme Jeans und T-Shirt schlüpfen? Auch dieses Szenario ist Vergangenheit. Denn der Unterschied zwischen Berufs- und Freizeitkleidung ist verschwindend klein - und manchmal gar nicht mehr vorhanden. So wie Sneaker im Business getragen werden können, so gilt das nun auch für T-Shirts, Poloshirts, Pullis, Jeans und Jogpants. Vielseitigkeit ist das Gebot der Stunde für Kleidung, die die Ansprüche des New-Business-Looks erfüllen. Nicht verwechselt werden darf dieser Aspekt allerdings mit Beliebigkeit. So sollte ein T-Shirt, das auch im Büro getragen werden soll, auch Business-Qualität besitzen. Weder Billigprodukte noch billige Fast-Fashion ist dafür geeignet. Das Männer-Magazin GQ rät sogar: "Wenn Sie Business-Shirts kaufen, geben Sie genauso viel Geld aus, wie für Business-Hemden." Hochwertige Kleidung ist auch die nachhaltigere Wahl, da sie in der Regel länger getragen werden kann. 

    Der eigene Stil steht im Mittelpunkt

    Modeexperte Alexander Davaroukas nennt im Magazin Business Punk neben den Punkten Bequemlichkeit und Vielseitigkeit noch einen weiteren Punkt: "Sie ist also nicht gänzlich passé, die Businesskleidung. Sie ist nur anders, komfortabler, alltagstauglicher. Mit ihr schlüpfen wir nicht mehr in eine uns eigentlich fremde Rolle. Im Gegenteil: Sie unterstützt die Persönlichkeit, die Individualität und gibt damit noch viel mehr Selbstbewusstsein und Authentizität."

    Kleidungsstücke für den New-Business-Look geben dem Träger mehr Spielraum für Interpretation. Das Styling muss auch eine individuellere, persönlichere Note transportieren. Oft sind es dann gerade Essentials, die hier zum Einsatz kommen. Das blickdichte weiße COVER SHIRT oder ein schwarzes Jerseyhemd sind solche Allroundtalente, die gut auf den eigenen Stil abgestimmt werden können. 

    ETERNA LANGARM HEMD MODERN FIT SATINGEWEBE BLAU/WEISS GESTREIFT
    ETERNA LANGARM HEMD MODERN FIT COVER SHIRT TWILL BLAU UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT SOFT TAILORING JERSEY HELLBLAU UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD SUPER SLIM PERFORMANCE SHIRT STRETCH WEISS UNIFARBEN
    ETERNA LANGARM HEMD SLIM FIT PANAMA BLAU STRUKTURIERT
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren